Nach PKW-Einbruch: Zeuge verfolgte Täter bis zur Verhaftung

Ein 48-Jähriger konnte dank eines Zeugen verhaftet werden
Ein 48-Jähriger konnte dank eines Zeugen verhaftet werden ©APA (Sujet)
Am Mittwoch konnte ein Zeuge kurz vor Mitternacht einen Mann dabei beobachten, wie dieser in der Meidlinger Aichholzgasse die Seitenscheibe eines Fahrzeugs einschlug und flüchtete.

Besagter Zeuge nahm nach der Beobachtung der Tat die Verfolgung des 48-jährigen Beschuldigten auf und führte sie bis zum Eintreffen der Polizei weiter durch. Der Tatverdächtige wurde verhaftet.

Präventionstipps zur Vorbeugung von Pkw-Einbrüchen:

• Lassen Sie keine Gegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen. Ein Auto ist kein Tresor!
• Nehmen Sie wertvolle und schützenswerte Gegenstände, wie Ausweise, Kfz-Papiere, Navigationsgeräte und ähnliches mit.
• Sperren Sie ihr Fahrzeug nach jedem Verlassen ab und prüfen Sie nach, ob es tatsächlich versperrt ist.
• Überprüfen Sie die Schlösser regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Nach PKW-Einbruch: Zeuge verfolgte Täter bis zur Verhaftung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen