Nach Flucht über Gleise: Fahrzeugdieb in der Leopoldstadt festgenommen

Die Polizisten konnten den mutmaßlichen Fahrzeugdieb festnehmen.
Die Polizisten konnten den mutmaßlichen Fahrzeugdieb festnehmen. ©APA (Symbolbild)
Ein Fahrzeug, das in Wien-Leopoldstadt einen Zaun durchbrach, rief Polizisten auf den Plan. Nach einer Verfolgungsjagd konnte der mutmaßliche Dieb festgenommen werden.

Gegen 1:00 Uhr in der Nacht auf Montag beobachteten Polizisten einen Lenker, wie dieser im 2. Bezirk mit einem Fahrzeug einen Maschendrahtzaun durchbrach und versuchte, im Bereich der Freudenauer Hafenstraße über die Gleise zu flüchten.

Durch den Fluchtversuch wurde der Vorderreifen beschädigt und das Fahrzeug kam zum Stillstand, der Mann setzte seine Flucht indes zu Fuß fort. Schließlich konnte der 32-Jährige angehalten und festgenommen werden. Im Fahrzeug befindliches Tatwerkzeug wurde sichergestellt.

>> Neuigkeiten aus Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Nach Flucht über Gleise: Fahrzeugdieb in der Leopoldstadt festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen