Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach EU-Wahl: Pro-Europäische Mehrheit im EU-Parlament

"Die Populisten haben die Wahlen nicht gewonnen", sagte ein Sprecher der EU-Behörde
"Die Populisten haben die Wahlen nicht gewonnen", sagte ein Sprecher der EU-Behörde ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)

Die EU-Kommission sieht nach der Europawahl eine pro-europäische Mehrheit im EU-Parlament. “Die Populisten haben die Wahlen nicht gewonnen”, sagte ein Sprecher der EU-Behörde am Montag in Brüssel. Die pro-europäische Mehrheit stelle sicher, dass das EU-Parlament konstruktiv und engagiert in der nächsten EU-Legislaturperiode arbeiten werde, sagte der Sprecher. Entgegen düsterer Prognosen hätten nicht jene den Sieg davongetragen, die Europa zerstören wollten, sondern das pro-europäische Spektrum.

Die EU-Kommission ist der Ansicht, dass der Wahlausgang auch die harte Arbeit der amtierenden Juncker-Kommission widerspiegelt, wie der Sprecher sagte. Außerdem begrüßte der Kommissionssprecher die gestiegene Wahlbeteiligung von über 50 Prozent. “Die Europawahlen waren der greifbare Beweis, dass die europäische Demokratie am Leben und in guter Form ist.”

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Europawahl
  • Nach EU-Wahl: Pro-Europäische Mehrheit im EU-Parlament
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen