Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Döbling: Vassilakou fordert Parkpickerl für Wien-Hietzing

Kommt das Parkpickerl auch in Wien-Hietzing?
Kommt das Parkpickerl auch in Wien-Hietzing? ©APA-FOTO: HELMUT FOHRINGER
Nachdem fix ist, dass das Parkpickerl in Döbling kommt, will Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou das Pickerl auch in Wien-Hietzing durchsetzen.
Parkpickerl für Döbling

Nach der lang erwarteten Entscheidung Döblings für die Parkraumbewirtschaftung wäre jetzt ein sinnvoller Zeitpunkt auch das Parkpickerl für Hietzing zu beschließen, meint Wiens Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou.

Kurzparkzone in Wien-Hietzing?

“Die Umsetzung für Döbling ist bereits beauftragt und es wird mit Hochdruck an der Realisierung gearbeitet. Es würde große Synergieeffekte bringen und Kosten senken, wenn wir gleichzeitig auch das Parkpickerl für Hietzing angehen könnten. Es ist jetzt in der Hand von Bezirksvorsteherin Silke Kobald Verantwortung zu übernehmen und die notwendigen Entscheidungen einzuleiten. Dann kann die Arbeit sofort beginnen. Das Zeitfenster ist jetzt offen, um es richtig zu machen. Auch die Hietzingerinnen und Hietzinger haben ein Recht auf freie Parkplätze”, so Wiens  Vassilakou.

>> Mehr zum Thema Parken in Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nach Döbling: Vassilakou fordert Parkpickerl für Wien-Hietzing
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen