Nach brutalem Überfall in Weidlingbach bei Wien Zustand der Verletzten stabil

Schwer verletzt wurden zwei 19-Jährige bei einem Überfall, mittlerweile ist ihr Zustand stabil.
Schwer verletzt wurden zwei 19-Jährige bei einem Überfall, mittlerweile ist ihr Zustand stabil. ©APA (Symbolbild)
Nach dem brutalem Überfall in Weidlingbach bei Wien ist der Zustand der Verletzten stabil. Das Pärchen wurde durch Messerstiche schwer verletzt, die beiden 19-Jährigen befinden sich aber mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr.
Brutaler Überfall in Weidlingbach

Wie berichtet war es in der Nacht auf Samstag zu einem brutalen Messerangriff auf ein junges Pärchen in Weidlingbach bei Klosterneuburg (Bezirk Wien-Umgebung) gekommen. Das Landeskriminalamt Niederösterreich führt die Ermittlungen, zum gesundheitlichen Befinden der schwer verletzten 19-Jährigen hieß es am Sonntag, sie seien außer Lebensgefahr und in stabilem Zustand. Nach wie vor sei unklar, wie die Täter ins Haus gelangten. Es gab keine Spuren eines Einbruchs oder einer Durchsuchung. Bis dato seien die Hinweise spärlich, sagte ein Kriminalist zur APA.

Zeugen haben die Verdächtigen gesehen

Nach seinen Angaben wurden die beiden Verdächtigen – schlank, jung, einer war dunkel gekleidet, der andere trug eine rote Jacke und einen roten Rucksack – vor und nach der Tat – zwischen 1.00 und 5.00 Uhr – dreimal gesehen. In dieser ruhigen Wohngegend im Wienerwald würden nächtliche Fußgänger, noch dazu bei strömendem Regen, auffallen, meinte der Beamte.

Eltern hörten die Schreie der 19-Jährigen

Die Opfer seien zuvor aus gewesen. Der Fahnder bestätigte Medienberichte, wonach der junge Mann noch das Auto umgeparkt hatte und die Eltern der 19-Jährigen im Obergeschoss geschlafen hatten und durch den Tumult und Hilferufe aufgewacht waren, als die beiden niedergestochen wurden. Die Eltern seien schwer geschockt. Laut dem “Kurier” konnten sie noch vom Fenster aus beobachten, wie die Angreifer zu Fuß über die Steinriegelstraße in Richtung Weidling bzw. Wien-Sievering flüchteten. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Nach brutalem Überfall in Weidlingbach bei Wien Zustand der Verletzten stabil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen