Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mysteriöser "Hintern-Stecher" am Wiener Praterstern unterwegs

Die Wiener Polizei sucht noch nach dem mutmaßlichen Täter.
Die Wiener Polizei sucht noch nach dem mutmaßlichen Täter. ©APA
Ein bislang noch unbekannte Mann soll einen 18-Jährigen mit einem Messer mehrmals in den Hintern gestochen haben. Der mutmaßliche Täter sei laut Zeugen oft am Wiener Praterstern zu sehen.

Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger attackierte am Sonntag kurz nach Mitternacht einen 18-jährigen aus noch unbekanntem Grund am Wiener Praterstern mit einem Messer und stach diesem ins Gesäß.
Der 18-Jährige flüchtete, wurde jedoch vom mutmaßlichen Täter verfolgt und weitere drei Mal in dessen Hintern gestochen.

Opfer leicht verletzt

Das Opfer erlitt oberflächliche Stichverletzungen und wurde von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Tatverdächtigen, der sich laut Zeugenaussagen öfters am Praterstern aufhalten soll, wird gefahndet. Die Ermittlungen des Landeskriminalamts sind im Gange.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Mysteriöser "Hintern-Stecher" am Wiener Praterstern unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen