Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mutter war mit ihrem toten Säugling in Wien unterwegs

Eine furchtbare Entdeckung machten am Sonntag ein Busfahrer der Linie 67A und seine Kollegin: Eine Mutter war mit ihrem toten Baby, welches in einem Kinderwagen lag, im Autobus unterwegs.

Mit einem toten Säugling ist eine Mutter am Sonntag Vormittag mit einem Autobus der Linie 67A in Wien unterwegs gewesen. Beim Fahrerwechsel am Reumannplatz in Wien-Favoriten wurde der Busfahrer sowie seine Kollegin auf das leblose Baby im Kinderwagen aufmerksam.

Erste Untersuchungen durch einen Gerichtsmediziner ließen keine Anzeichen von Fremdverschulden erkennen. Die Frau machte einen verwirrten Eindruck, berichtete ein Polizeisprecher.

Das zehn Monate alte Mädchen dürfte gegen 4.00 Uhr früh verstorben sein. Woran, dass soll eine Obduktion am Montag klären.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Mutter war mit ihrem toten Säugling in Wien unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen