AA

Mutter und Kinder erlitten Rauchgasvergiftung

Bild: Bilderbox
Bild: Bilderbox
Eine 44-jährige Frau und ihre beiden Kinder im Alter von vier bzw. elf Jahren haben in der Nacht auf Mittwoch bei einem Wohnungsbrand in Wien-Wieden schwere Rauchgasvergiftungen erlitten.

Das Feuer in der Wohnung in der Favoritenstraße brach gegen 00.35 Uhr aus, nachdem die Wohnungsinhaberin die elektrische Beleuchtung am Christbaum eingeschaltet hatte. Die Ursache für den Brand war am Mittwoch früh noch ungeklärt, ebenso Höhe des Sachschadens.

Die Wohnung wurde komplett zerstört. Alle drei Personen wurden in Spitäler eingeliefert. Während des Feuerwehreinsatzes war die Favoritenstraße in Richtung stadtauswärts zwischen 00.45 und 01.45 Uhr gesperrt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Mutter und Kinder erlitten Rauchgasvergiftung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen