Mutmaßlicher Suchtgifthändler mit Ecstasy und Cannabis in Wien gefasst

Unter andrem wurde bei dem Mann Ecstasy sichergestellt
Unter andrem wurde bei dem Mann Ecstasy sichergestellt ©APA (Sujet)
Fahndungserfolg für die NÖ Polizei in Wien: Ermittler aus Wiener Neustadt und des Landeskriminalamtes NÖ haben am Donnerstag in Wien-Penzing einen 44 Jahre alten Mann unter dem Verdacht des Suchtgifthandels festgenommen.

Nach Angaben der Landespolizeidirektion wurden bei einer Hausdurchsuchung 45 Gramm Cannabiskraut und 55 Stück Ecstasy-Tabletten sichergestellt.

Große Mengen Drogen: Festnahme in Wien

Der Verdächtige aus Rumänien wurde in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert. Er soll seit Juli dieses Jahres insgesamt 300 Gramm Cannabiskraut und 700 Tabletten verkauft haben. Der 44-Jährige sei nicht geständig, so die Polizei. Der Straßenverkaufswert der verkauften Menge beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wien - 14. Bezirk
  • Mutmaßlicher Suchtgifthändler mit Ecstasy und Cannabis in Wien gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen