Mutmaßlicher Fahrraddieb in Wien-Margareten aufgeflogen

Der Mann wurde festgenommen.
Der Mann wurde festgenommen. ©dpa
Ein mutmaßlicher Einbrecher und Fahrraddieb ist am Sonntagvormittag in Wien-Margareten aufgeflogen. Zeugen beobachteten den Mann und Verständigten die Polizei.

Am Sonntagvormittag verständigten Zeugen die Polizei wegen eines Mannes, der in Wien-Margareten Fahrräder gestohlen haben soll. Die Zeugen gaben an, dass im Stiegenhaus der Wohnhausanlage ein Fahrrad und eine Werkzeugtasche lag. In weiterer Folge konnten sie den unbekannten Mann mit einem weiteren Fahrrad und einem Abholschein einer Postsendung im Innenhof wahrnehmen.

Die Polizisten konnten den Tatverdächtigen anhalten und durchsuchen. Bei der Durchsuchung wurde eine kleine Menge Suchtgift vorgefunden und sichergestellt. Darüber hinaus hatte er eine mutmaßlich gestohlene Bankomatkarte bei sich. Der 34-jährige Türke wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien festgenommen und in eine Justizanstalt gebracht.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Mutmaßlicher Fahrraddieb in Wien-Margareten aufgeflogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen