Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mörtel verzweifelt an seinem Opernballgast

©APA
Der letzte Nerv soll Richard "Mörtel" Lugner angeblich von seinem diesjährigen Opernballgast Nicolette Sheridan (45), Schauspielerin aus der Serie "Desperate Housewives, gezogen werden.

Für ihren knapp dreitägigen Aufenthalt zum Opernball (19. Februar) hat Sheridan bereits eine lange Wunschliste nach Wien geschickt, sagte Lugner der Nachrichtenagentur APA am Mittwoch.

Unter anderem wünscht sich die Schauspielerin neben einem Sacher- Torte-Essen den Besuch der Spanischen Hofreitschule, einen Abstecher ins Sisi-Museum, einen Empfang beim österreichischen Bundespräsidenten und einen Spaziergang im Schloss Schönbrunn. Dazu Lugner am Mittwoch: “Ich weiß auch nicht, wann wir das alles machen sollen”.

Eigentlich war Sheridan ja auch nur Lugners “zweite Wahl”. Die von ihm ursprünglich aus Kalifornien nach Wien geladene und nicht genannte “erste” Opernballbegleitung wurde unerwartet schwanger und kam deshalb für den Wiener Society-Löwen nicht mehr infrage.

Mehr zum Thema
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Mörtel verzweifelt an seinem Opernballgast
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen