Mörder seit 2006 auf der Flucht - Verhaftung in Wien

©APA (Archiv)
Seit fünf Jahren war ein verurteilter Mörder aus Polen auf der Flucht, am Mittwoch der Vorwoche wurde er in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus verhaftet.

Einen diesbezüglichen Bericht der “Kronen Zeitung” (Dienstagausgabe) bestätigte am Montagabend der Sprecher des Bundeskriminalamts (BK), Helmut Greiner. Demnach hat der 55-Jährige 1996 sein Opfer mit einem Hammer erschlagen und war zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Nach zehn Jahren war der Täter geflüchtet.

Mörder in Hütteldorfer Straße verhaftet

Die Zielfahnder des BK forschten den Mann in Wien aus, “Cobra”-Beamte nahmen ihn auf der Hütteldorfer Straße fest. Laut “Krone” lebte er seit zwei Jahren in Wien unter falscher Identität. Für die Zielfahnder war es übrigens der 115. gelöste Fall, sagte Greiner der APA.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Mörder seit 2006 auf der Flucht - Verhaftung in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen