AA

Mountainbiker bei Sturz in Wien-Penzing schwer verletzt

Der 36-jährige Sportler zog sich schwere Verletzungen zu.
Der 36-jährige Sportler zog sich schwere Verletzungen zu. ©Berufsrettung Wien
Am Montag zog sich ein Mountainbiker bei einem Sturz in Wien-Penzing schwere Kopfverletzungen zu. Ein Gelände-Fahrzeug brachte den 36-Jährigen zum Notarzthubschrauber.

Ein Mann (36) stürzte am 5. April kurz vor 14.00 Uhr bei der Abfahrt auf einer Mountainbike-Strecke im Bereich der Hohe-Wand-Wiese in Wien-Penzing. Der Sportler zog sich dabei Prellungen und Verletzungen im Kopf- und Gesichtsbereich zu.

Teams der Berufsrettung versorgten den 36-Jährigen notfallmedizinisch und stabilisierten ihn am Unfallort. Die Rettungsteams und anwesende Polizisten trugen den Verunfallten auf einem Spineboard zum Gelände-Fahrzeug des Betreibers, danach wurde er über die Schipiste zum Wiener Rettungshubschrauber transportiert und in ein Krankenhaus geflogen.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Mountainbiker bei Sturz in Wien-Penzing schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen