Motorsport: Ragginger FIA-"Talent of the Year" in Zentraleuropa

Der 22-jährige Salzburger Martin Ragginger freut sich über eine Auszeichnung des Automobil-Weltverbandes (FIA).

Der GT2-Gesamtdritte in der Le-Mans-Serie und Gewinner des GT2-Europacups wurde Samstagabend in Krakau von FIA-Präsident Jean Todt als “Talent of the Year 2010” der Central European Zone geehrt.

  • VIENNA.AT
  • Salzburg-Sport
  • Motorsport: Ragginger FIA-"Talent of the Year" in Zentraleuropa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen