Motorradfahrer tödlich verunglückt

Der Lenker erlag seinen Verletzungen.
Der Lenker erlag seinen Verletzungen. ©Bilderbox (Symbolbild)
19. Bezirk, 1190 Wien Döbling – Ein 47-Jähriger hatte die Kontrolle über sein Motorrad verloren und prallte gegen einen Lichtmast. Er erlag noch auf dem Weg ins Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Ein 47-jähriger Motorradfahrer ist Montag früh in der Billrothstraße 70 in Wien-Döbling tödlich verunglückt. Laut Rettung und Polizei verlor der Lenker die Kontrolle und prallte gegen einen Lichtmast. Der Mann erlag seinen schweren Verletzungen im Rettungswagen während des Transportes ins Krankenhaus. Er hatte eine Schädelhirnfraktur, ein -trauma sowie einen Bruch des rechten Oberarms und eine Rissquetschwunde am Hals erlitten.Billrothstraße 70, 1190 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Motorradfahrer tödlich verunglückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen