Motorradfahrer in Wien-Floridsdorf bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Der Biker wurde ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen.
Der Biker wurde ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen. ©APA
Bei einer Kollision mit einem Pkw ist am Mittwochmorgen ein Motorradfahrer in Wien-Floridsdorf lebensgefährlich verletzt worden.

Laut ÖAMTC landete der Rettungshubschrauber “Christophorus 9” gegen 6.00 Uhr an der Unfallstelle auf der Brünner Straße (B7) auf Höhe Rendezvousberg.

Ein 65-jähriger Pkk-Fahrer lenkte sein Fahrzeug aus einer Tankstelle und wollte links in die Brünner Straße stadteinwärts abbiegen. Dabei übersah der Mann den von links kommenden Motoradlenker und kollidierte mit ihm.

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der 42-Jährige wurde über das Auto geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Er erlitt bei dem Unfall mehrere schwere Verletzungen

Der Mann wurde ins Unfallkrankenhaus Meidling transportiert.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Motorradfahrer in Wien-Floridsdorf bei Unfall lebensgefährlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen