Motorradfahrer bei Unfall in Wien-Ottakring schwer verletzt

Der 71-Jährige wurde schwer verletzt.
Der 71-Jährige wurde schwer verletzt. ©APA/Jakob Gruber
Am Sonntag kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw-Lenker und einem Motorradfahrer. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Ein 71-jähriger Motorradfahrer war gegen 10.05 am Sonntag am linken Fahrstreifen der Koppstraße stadtauswärts unterwegs. Ein 18-jähriger Pkw-Lenker soll in die gleiche Richtung am rechten Fahrstreifen gefahren sein. An der Kreuzung mit der Haberlgasse soll der 18-Jährige nach links eingebogen sein. Dabei kollidierte er mit dem Motorradfahrer. Der 71-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Motorradfahrer bei Unfall in Wien-Ottakring schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen