Mofa prallt gegen PKW: Verkehrsunfall in Wien-Liesing

Der schwer verletzte Mofa-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.
Der schwer verletzte Mofa-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Am Sonntagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung der Jochen Rindt-Straße in Wien-Lising. Dabei wurde ein Mofa-Fahrer schwer verletzt.

Ein 78-Jähriger war am Sonntag um 11 Uhr auf der Tenschertstraße in Richtung Laxenburger Straße unterwegs. Er wollte die Kreuzung mit der Jochen Rindt-Straße in gerader Richtung überfahren. Auch ein 37-Jähriger Mofa-Faherer war auf der Jochen Rindt-Straße stadauswärts unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Tenschertstraße überqueren. Dabei bremste der 37-Jährige, stürzte und prallte gegen die linke Seite des PKWs. Dabei wurde er schwer verletzt. Warum der 37-Jährige bremste, ist bisher unklar. Der Mann wurde von der Wiener Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Mofa prallt gegen PKW: Verkehrsunfall in Wien-Liesing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen