Modeschule Wien bekommt neue Leiterin

MMag.a Monika Kycelt mit Fachlektüre.
MMag.a Monika Kycelt mit Fachlektüre. ©Votava
Mit dem aktuellen Schuljahr übernimmt Monika Kycelt die Leitung der Modeschule in Hetzendorf. Sie hat vor einiges zu verändern: Unterschiedliche soziale und kulturelle Einstellungen sieht sie als Muss.

Die Modeschule Wien in Schloss Hetzendorf hat eine neue Leitung: Monika Kycelt übernimmt mit dem Schuljahr 2009/10 die Verantwortung für die Ausbildung von rund 140 Wiener Modeschülerinnen und -schülern.

Kycelt wurde in einem Auswahlverfahren, das von einer externen Personalberatungsagentur begleitetet wurde, als Bestqualifizierte für diese Aufgabe ausgesucht. Die entscheidenden Kriterien für die Auswahl Kycelts waren ihre hohe Qualfikation und die umfangreichen praktischen Erfahrungen auf wirtschaftlicher, schulorganisatorischer und pädagogischer Ebene. Abgesehen von reinem Schulmanagement: Monika Kycelt hat es sich zum Ziel gesetzt, die Qualität der Ausbildung an der Modeschule Wien weiter zu verbessern, nicht zuletzt um den Absolven die besten Voraussetzungen mitzugeben, die sie für den qualifizierte Einstieg in die Modebranche, eine weiterführende Ausbildung oder für den Aufbau einer selbstständigen Existenz brauchen.

In globalen Dimensionen denken

“Ziel der Ausbildung an der Modeschule der Stadt Wien muss sein, junge Europäerinnen und Europäer in die betriebliche Praxis zu entlassen, die gelernt haben, in globalen Dimensionen zu denken und zu handeln”, beschreibt Kycelt eine ihrer Zielsetzungen. “Ich sehe es als Bereicherung für die Schülerinnen und Schüler, wenn die Schule unterschiedliche soziale und kulturelle Einstellungen als wichtige Ressource für eine internationale Ausrichtung sieht. Die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen wie Kommunikations- und Kontaktfähigkeit, Teamfähigkeit, Sozialkompetenz sowie Selbstständigkeit und Eigenverantwortung ist für mich daher ebenso wesentlich wie die qualitativ sehr hochwertige fachlichen Ausbildung.”

Aus eins mach zwei

Die bisher von Dr.in Gerda Buxbaum, die in die Pension wechselte, in Doppelfunktion geleiteten Ausbildungsschienen in der Modeschule Wien in Schloss Hetzendorf haben nun ab dem Schul- bzw. Studienjahr 2009/10 neue Leitungen: MMag.a Monika Kycelt ist Direktorin der Höheren Schule für Modedesign und Produktgestaltung, Wally Sallner und Johannes Schweiger hingegen, besser bekannt unter ihrem Designlabel ____fabrics interseason , übernehmen ab dem Wintersemester 09/10 die Leitung der Bachelorausbildung für Mode der Kunstuniversität Linz an der Modeschule Wien. Insgesamt werden mehr als 200 Schülerinnen und Schüler bzw. Studentinnen und Studenten an der Modeschule Wien in Schloss Hetzendorf ausgebildet.

Monika Kycelt war zuletzt als Landesqualitätsprozessmangagerin für die Humanberuflichen Schulen in Wien, als Lehrerin für kaufmännische Gegenstände an der Höheren Lehranstalt für Tourismus und wirtschaftliche Berufe (HTLW 13, Bergheidengasse) sowie als Lehrbeauftragte an der Pädagogischen Hochschule für Wien tätig.

Quelle: RK

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Modeschule Wien bekommt neue Leiterin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen