Modellbau-Messe und Ideenwelt in Wien: Erfolgreiches Messe-Wochenende

Die Messe Wien ist mit dem vergangenen Wochenende zufrieden.
Die Messe Wien ist mit dem vergangenen Wochenende zufrieden. ©Reed Exhibitions Messe Wien / Alex Schlacher
46.417 Besucher aus dem In- und Ausland besuchten am vergangenen Wochenende die Modellbau-Messe in Wien. Zeitgleich fanden auch die "Ideenwelt" und die "AniWorld" statt - ein erfolgreiches Wochenende auf dem Messegelände.
Bei der Modellbaumesse im Vorjahr

Wie berichtet gab es am vergangenen Wochenende auf dem Wiener Messegelände ein buntes Programm: Die “Modellbau-Messe”, die “Ideenwelt” und die Premiere der “AniWorld”, einer Fan-Convention für die Fans der japanischen Comic- und Jugendkultur Anime, Manga und Cosplay, fanden statt.

“Die drei Veranstaltungen passen fantastisch zueinander und boten ein an Vielfalt, Spannung und Unterhaltung reichhaltiges Programm für die ganze Familie, wie wir es so noch nie hatten”, zeigt sich Matthias Limbeck, Geschäftsführer von Organisator Reed Exhibitions Messe Wien, mehr als zufrieden mit dem Verlauf der drei Veranstaltungen.

Modellbau-Messe in Wien

“Die ‘Modellbau-Messe’ gilt längst als Klassiker und Publikumsmagnet und stellt für die Branche eine sehr wichtige Plattform dar, die es ihr ermöglicht, mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu treten – und das zu Tausenden. Dieser Rolle ist die ‘Modellbau-Messe’ auch heuer wieder mehr als gerecht geworden”, erklärt Ing. Gerhard Perschy, Leiter des Geschäftsbereiches Messen bei Reed Exhibitions Messe Wien.

Vertreten waren heuer 170 Aussteller und Modellbau-Clubs aus dem In- und Ausland. Mit dabei hunderte Eisenbahnen, Flugzeuge, Hubschrauber, Boote und Rennwagen. Außerdem gab es die 1.500 Quadratmeter große und 8,50 Meter hohe “Action Arena”, 4.500 Meter Rennstrecke für Drifter, Speeder, Offroader, Buggyjumper und versierte Trucklenker und eine 11.000 Liter große “Water World” für spektakuläre Schiffs- und U-Boot-Vorführungen. Die Live-Vorführungen der Flugzeuge, Autos und Boote waren zu jeder Show bestens besucht.

Bastel- und Kreativmesse “Ideenwelt”

Heuer wurde die “Ideenwelt”, vor allem am Wochenende, von den kleinen und großen Messebesuchern regelrecht überrannt. 60 Aussteller und Vereine präsentierten in der Halle C alles rund ums Basteln und Handarbeiten sowie die besten Ideen zur Freizeitgestaltung von Kindern und Erwachsenen. Neben den Basteltrends und jeder Menge Ideen fürs Selbermachen zeigten die “Ideenwelt”-Aussteller live vor Ort wie man strickt, häkelt, näht, klebt und zahlreiche andere Handarbeitstechniken mit Erfolg ausübt.

“AniWorld” in Wien – eine kultige Premiere

Eine Premiere der besonderen Art fand mit der “AniWorld” in der Halle C statt. Es war die erste Veranstaltung für Fans der japanischen Comic- und Jugendkultur in der Messe Wien, die den Themenbereichen Anime, Manga und Cosplay galt. “Wir haben die ‘AniWorld’ als Mix aus Ausstellung, Marktplatz, Workshops und Quests realisiert”, sagt dazu Messeleiter Mag. (FH) Stefan Wisiak, der sich mit den Ausstellern über den Erfolg dieser Premiere freuen durfte: “Mit der ‘AniWorld’ haben ‘Modellbau-Messe’ und ‘Ideenwelt’ eine fast schon kultige, Kinder und Jugendliche enorm begeisternde Ergänzung und Bereicherung gefunden.” Vor allem am Samstag (26. Oktober) und am Sonntag (27. Oktober) waren überall in der Messe Wien kostümierte Messebesucher zu bestaunen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Modellbau-Messe und Ideenwelt in Wien: Erfolgreiches Messe-Wochenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen