Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Münzhändler niedergeschlagen und beraubt

&copy VMH
&copy VMH
Mit einer Pistole hat ein Räuber am Montagabend auf einen Münzhändler in einem Geschäft in Wien-Ottakring eingeschlagen. Eventuell Verbindung zum Überfall letzte Woche in Margareten.

Der Inhaber wurde von zwei unbekannten Männern „zwischen Tür und Angel“ überfallen, als dieser gerade zusperren wollte, sagte Major Klaus Mair vom Kriminalkommissariat West am Dienstag zur APA. Das Duo erbeutete laut Polizei einen „höheren fünfstelligen Geldbetrag“.

Um 19.20 Uhr betraten die unmaskierten Männer das Münzgeschäft in der Wilhelminenstraße. Einer der Flüchtigen bedrohte den Unternehmer zunächst mit einer Pistole und schlug dann im Handgemenge mit dem Knauf der Waffe auf den 60-Jährigen ein.

Die Verletzungen des Opfers – Prellungen und eine Rissquetschwunde am Kopf – wurden am Abend im Krankenhaus ambulant behandelt. Neben dem Bargeld erbeutete das Duo eine Herrenhandtasche mit Bankomat- und Kreditkarten sowie einem Autoschlüssel, sagte der Kriminalist.

Auf Grund der ähnlichen Vorgangsweise überprüfen die Ermittler nun Zusammenhänge mit dem brutalen Überfall auf einen Juwelier am vergangenen Donnerstag in Wien-Margareten. Bisher könne man weder ausschließen noch bestätigen, dass es sich um die selben Täter handelt, hieß es von Seiten der Kriminaldirektion 1 (KD 1). Eine Verbindung sei eher nicht wahrscheinlich.

Das Geschäft Waiglein & Langer in der Wiedner Hauptstraße war am 7. Dezember Schauplatz eines Raubüberfalls gewesen: Ein Juwelier wurde von zwei Tätern niedergeschlagen und erlitt dabei schwere Blessuren im Kopf- und Gesichtsbereich. Das 65-jährige Opfer wurde notoperiert und war auch am Dienstag noch nicht ansprechbar.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Münzhändler niedergeschlagen und beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen