Mittelalter-Feeling beim 8. Ritterfest auf der Zirkuswiese Alt Erlaa

Am Wochenende herrscht auf er Zirkuswiese Alt Erlaa Mittelalter-Feeling.
Am Wochenende herrscht auf er Zirkuswiese Alt Erlaa Mittelalter-Feeling. ©pixabay.com (Sujet)
Am Wochenende wird auf der Zirkuswiese Alt Erlaa wieder zum großen Ritterfest geladen. Zahlreiche Künstler, Gaukler und Musiker sorgen beim mittelalterlichen Treiben für gute Stimmung.

Vom 29. April bis 1. Mai wird wieder ein großes Ritterfest auf der Zirkuswiese Alt Erlaa in Wien-Liesing veranstaltet. Drei Tage lang sorgen Künstler, Gaukler und Live-Musiker für Mittelalter-Feeling.

Mittelalterliches Ritterfest auf der Zirkuswiese Alt Erlaa

Verschiedene Gaumenfreuden aus der mittelalterlichen Küche wie Pfannengerichte und gebackene Mäuse werden geboten, den Durst können Besucher bei der Taverne löschen. Im gemütlichen Mokkazelt kann bei Torte und Kaffee entspannt werden. Außerdem bieten zahlreiche Händler ihre mittelalterlichen Waren an: Von Schmuck über Schwerter und Bögen, bis hin zu authentischer Mittelalter-Deko ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zu den Highlights des Ritterfests zählen auch heuer die spannenden Ritterschaukämpfe sowie die spektakuläre Feuershow. Für die kleinsten Besucher gibt es außerdem einen Jungritterpacour und den Jungritterschlag.

Die Zirkuswiese Alt Erlaa ist durch die U-Bahnlinie U6, Station Alt Erlaa, leicht erreichbar, der Weg zum Ritterfest ist beschildert. Der Eintritt für Kinder bis 15 Jahre ist kostenlos.

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 29. April: 11.00 bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 30. April: 10.00 bis 21.00 Uhr
  • Montag, 1. Mai: 10.00 bis 19.00 Uhr

Wegzoll:

  • Erwachsene € 10,00
  • Personen mit Handicap € 7,50
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Mittelalter-Feeling beim 8. Ritterfest auf der Zirkuswiese Alt Erlaa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen