AA

Mit Schreckschusspistole bewaffnete Räuber wollten Fahrräder: Festnahme

Die beiden Männer wollten die Fahrräder ihrer Opfer.
Die beiden Männer wollten die Fahrräder ihrer Opfer. ©APA
In Wien-Hernals kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem versuchten Raub. Die beiden Tatverdächtigen, die eine Schreckschusspistole bei sich hatten, wollten die Fahrräder ihrer Opfer.

Zwei Jugendliche sollen in der Nacht auf Sonntag mit einer Schreckschusspistole versucht haben, in der Geblergasse in Wien-Hernals zwei Burschen ihre Fahrräder zu rauben. "Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden", hieß es in einer Aussendung der Polizei.

Die Schreckschusspistole wurde sichergestellt. Die beiden Verdächtigen - ein 16- und ein 17-jähriger serbischer Staatsangehöriger - bestreiten die Vorwürfe.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Mit Schreckschusspistole bewaffnete Räuber wollten Fahrräder: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen