Mit Messer bedroht: Versuchter Handyraub in Wiener Einkaufszentrum

Das Messer des Beschuldigten.
Das Messer des Beschuldigten. ©LPD Wien
Ein 20-Jähriger versuchte am 10. Oktober zwei Männern ihre Handys in Wien-Rudolfsheim abzunehmen. Sie wurden mit einem Messer bedroht.

Die beiden Männer verständigten um 01.15 Uhr die Polizei, nachdem sie in der Lugner City von dem 20-jährigen Verdächtigen bedroht wurden. Der 19-Jährige und der 22-Jährige konnten in ein Lokal flüchten. Durch die Personenbeschreibung konnte der Beschuldigte wenig später von der Polizei festgenommen und das Messer sichergestellt werden. Die Opfer waren unverletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Mit Messer bedroht: Versuchter Handyraub in Wiener Einkaufszentrum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen