Mit Diebesgut auf offener Straße hantiert

Weil sie auf offener Straße in einer geklauten Handtasche herumwühlten, klickten für drei nicht sehr helle Diebinnen die Handschellen.

Am 24. Juli 2009 gegen 15.45 Uhr wurden Polizisten im Rahmen ihres Streifendienstes auf der Mariahilfer Straße auf drei weibliche Personen aufmerksam, die in einer Handtasche wühlten. Die Frauen nahmen aus der Tasche einige Dinge und gaben diese in ein Plastiksackerl und warfen einige Gegenstände in ein Gebüsch.

Als die Frauen die Polizisten sahen, ließen sie die Tasche fallen und wollten sich entfernen.  Bei der anschließend durchgeführten Kontrolle wurde festgestellt, dass die Angehaltenen in ihrem Sackerl diverse fremde Ausweise und weitere vier Handtaschen bei sich hatten. Im Gebüsch wurde neben Rechnungen und Schlüsseln auch Bargeld und eine Bankomatkarte vorgefunden und sichergestellt. Die Beschuldigten, 16, 37 und 43 Jahre, wurden festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Mit Diebesgut auf offener Straße hantiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen