Mit der Bim in den Häfen

SYMBOLFOTO &copy Bilderbox
SYMBOLFOTO &copy Bilderbox
Eine Spar-Fililale ist am Donnerstagnachmittag in der Mariahilfer Straße in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus überfallen worden - Täter kam mit Gaspistole - 18-Jähriger festgenommen.

Der Täter hielt dabei laut Polizei einem Angestellten des Supermarkts an den Kopf und forderte Geld. Zunächst konnte er mit seiner Beute flüchten. Weit kam er aber nicht.

Der Spar-Mitarbeiter folgte ihm und beobachtete, wie der Täter in einen Zug der Straßenbahnlinie 58 stieg und Richtung Westbahnhof fuhr. Er verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen den mutmaßlichen Räuber bei der Station Westbahnhof fest. Es handelte sich um den 18-jährigen Maiwand M. aus Simmering.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Mit der Bim in den Häfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen