Mit dem Heurigen Express die Wiener Weinbaugebiete entdecken

Von Nussdorf auf den Kahlenberg oder durch Strebersdorf und Stammersdorf: Mit dem Heurigen Express kann eine Entdeckungsreise durch die idyllischen Wiener Weinbaugebiete am Stadtrand erlebt werden. Wir haben alle Infos zu den Routen, Betriebszeiten und Preisen.
Typisch Wien: Heurige
Heurige in Wien

Wo früher die Zahnradbahn in die Weingebiete fuhr, dreht nun der Vienna Heurigen Express seine Runden. Bequem im Sitzen und gleichzeitig an der frischen Luft genießen die Passagiere eine gemütliche Fahrt über die Weinberge samt amüsanter Führung durch Wiens Weinbaugebiete.

Auf Entdeckungsreise durch die Wiener Weingebiete

Die zwei Linien des Heurigen Express bieten unterschiedliche Erlebnisse: Entweder man startet in Nussdorf und genießt den romantischen Wienerwald, elegante Villen, uralte Weinbauhäuser und den atemberaubenden Blick auf die Stadt vom Kahlenberg aus, oder man nimmt den Zug in Strebersdorf und erkundet die Kellergassen von Strebersdorf und Stammersdorf – beide Routen samt Halt bei erstklassigen Heurigen der Gegend.

1
1

Durch das Hop-On-Hop-Off-System können die Fahrgäste selbst entscheiden, wohin es gehen soll. Fahrbetrieb des Heurigen Express ist von 1. April bis 31. Oktober, Tickets sind direkt beim Fahrer am Zug erhältlich. Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen an der Fahrt teilnehmen.

Wir haben den Streckenverlauf samt Haltestellen, Abfahrtszeiten und Preise im Überblick.

Vienna Heurigen Express: Infos zu den Strecken

Linie I – Von Heiligenstadt auf den Kahlenberg:
Der Heurigen Express I beginnt seine Fahrt bei der U4 Station Heiligenstadt, fährt durch das Weinbaugebiet auf den Kahlenberg und wieder zurück über den Heurigenort Grinzing.

Abfahrtszeiten finden sich hier.
Dauer: ca. 60 Minuten
Preise: Erwachsene € 9,90; Kinder (2-14 Jahre) € 5,00; eine Strecke € 5,00

Linie II – Durch Strebersdorf und Stammersdorf:
Der Heurigen Express II beginnt seine Fahrt bei der Endstation der Straßenbahnlinie 26 in der Rußbergstraße beim Edmund-Hawranek-Platz und fährt einen Rundkurs durch die alten Ortszentren und Kellergassen von Strebersdorf und Stammersdorf.

Abfahrtszeiten finden sich hier.
Dauer: ca. 60 Minuten
Preise: Erwachsene € 9,90; Kinder (2-14 Jahre) € 4,50; eine Strecke € 5,00

Bilder: www.liliputbahn.com

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mit dem Heurigen Express die Wiener Weinbaugebiete entdecken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen