Missglückter Raubüberfall auf Juwelier in Wien-Wieden

Misslungener Überfall auf Juwelier.
Misslungener Überfall auf Juwelier. ©APA/Sujet
Am Freitag um 11.31 Uhr betrat ein mit einem Messer bewaffneter Mann ein Juweliergeschäft auf der Wiedner Hauptstraße. Die Angestellte ließ sich von ihm jedoch nicht einschüchtern.

Der Mann bedrohte die Angestellte mit dem Messer und forderte die Herausgabe von Schmuck. Die Mitarbeiterin weigerte sich jedoch, die Forderung des Täters zu erfüllen und löste stattdessen einen Alarm aus.

Daraufhin versetzte der Räuber der Verkäuferin eine Schnittwunde am Oberarm, rannte aus dem Geschäft und flüchtete auf einem Fahrrad die Wiedner Hauptstraße in Richtung stadtauswärts. Die Fahndung sei am Laufen, berichtet die Polizei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Missglückter Raubüberfall auf Juwelier in Wien-Wieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen