Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Miley Cyrus urlaubt beim Lover in Australien

©AP
US-Starlet Miley Cyrus hat in Australien eine Woche bei der Familie ihres Lovers verbracht.
Miley Cyrus im Sommer 2009
Ist Miley zu sexy?
Unfall mit Tourbus
Miley lästert über Twilight

Verdienter Urlaub: Teenie-Idol Miley Cyrus (17) hat sich eine Auszeit genommen.

Die Sängerin und Schauspielerin landete vergangene Woche in Australien am Flughafen von Melbourne. Dort holte sie Liam Hemsworth (19) ab und fuhr mit ihr zu seinen Eltern Craig und Leonie nach Philip Island. Im Anschluss war chillen angesagt, die meiste Zeit verbrachten die Turteltauben am Strand schlendernd, Kaffee trinkend sowie mit Weinproben.
Während sie dort war, schwärmte Cyrus einem Mithörer zufolge am Telefon mit ihrem Vater, wie viel Spaß sie hatte. Ein Insider verriet diesbezüglich gegenüber der australischen Tageszeitung ‘Herald Sun’: “Sie hat ihm geschildert, was für ein toller Ort Phillip Island ist, und wie sehr sie sich darin verliebt hat. Auch war es ihr sehr wichtig, ihm mitzuteilen, wie sehr sie es genoß, mal von dem üblichen Medienrummel um sie herum Abstand zu nehmen. Die Anonymität fand sie großartig.”

Zu Silvester sind Miley Cyrus und Liam Hemsworth hingegen auf das örtliche Pyramid Rock Festival gegangen. Die Leute vor Ort berichten, sie habe sich wie jedes andere Mädchen auch verhalten. “Sie trug T-Shirt, Bikini-Top und Jeans-Shorts und sah ganz ehrlich genau so aus wie alle anderen Teenager-Mädels dort”, bemerkte ein Schaulustiger.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Miley Cyrus urlaubt beim Lover in Australien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen