Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Milben-Plage? Diese Fehler sollte man beim Bettenmachen vermeiden

Beim Bettenmachen sollte einiges beachtet werden, um das Ausbreiten von Milben zu verhindern.
Beim Bettenmachen sollte einiges beachtet werden, um das Ausbreiten von Milben zu verhindern. ©Glomex
Aufstehen, Bett machen und ab ins Bad - eine übliche Routine, die viele von uns jeden Morgen machen. Doch leider steckt darin ein großer Fehler!

Beim Bettenmachen können einige Fehler gemacht werden, die Hausstaubmilben den idealen Lebensraum bieten. Der Mensch verliert im Schlaf einen halben Liter Wasser. Diese Flüssigkeit sammelt sich in der Matratze und Decke. Das feuchte, warme Bett ist für Milben ein Paradies, um sich zu vermehren. Um dies zu vermeiden, sollten deshalb einige Sachen beachtet werden.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit
  • Milben-Plage? Diese Fehler sollte man beim Bettenmachen vermeiden
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen