Mike Patton covert italienische Popsongs

Er kann es einfach nicht lassen. Egal bei welchem Musikprojekt Mike Patton seine Finger im Spiel hat, es ist immer außergewöhnlicher als das Vorangegangene.

Mit seinem neusten Streich widmet sich der Faith No More-Frontman italienischen Popsongs, welche er unter dem Namen Mondo Cane zum Besten gibt. Der “Mr. 1000 Voices” steckt die Italo Hits zwar in ein neues Outfit, doch der italienischen Sprache bleibt er treu.

Und nicht nur das. Das Repertiore wurde zusammen mit einem ganzen Orchester aufgenommen und erscheint im kommenden April in voller Albumlänge.

Nova Rock 2009: Faith No More mit “Easy”:

Mehr hier

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Mike Patton covert italienische Popsongs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen