Mieterin bemerkte mutmaßlichen Einbrecher Wien-Hernals

Frau beobachtete Einbruch
Frau beobachtete Einbruch ©Bilderbox.at (Sujet)
Am Donnerstag, den 19. Dezember wurde die Polizei über einen versuchten Einbruch in eine Wohnung im 17. Bezirk informiert. Eine aufmerksame Mieterin eines Wohnhauses hatte verdächtige Geräusche am Gang gehört und sah nach.

Dabei konnte die Frau einen Mann dabei beobachten, wie dieser offensichtlich versuchte, die Wohnungstüre der Nachbarswohnung aufzubrechen. Die alarmierte Polizei traf rasch ein und ertappte den Tatverdächtigen vor der Eingangstüre.

Als er die Beamten bemerkte, warf er einen Gegenstand in einen Karton der neben der Türe stand. Es handelte sich dabei um eine Umhängetasche, in der sich Einbruchswerkzeug (2 Schraubenzieher) befand, welches sichergestellt wurde. An der Wohnungstüre waren deutliche Einbruchspuren erkennbar. Der 30-jährige Gela B. konnte trotz massiver Gegenwehr festgenommen werden. Eine Personenanfrage ergab, dass sich der Beschuldigte unrechtmäßig im Bundesgebiet aufgehalten hat.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Mieterin bemerkte mutmaßlichen Einbrecher Wien-Hernals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen