Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mieten in Wien sind im ersten Halbjahr 2014 leicht gesunken

In Wien sind die Mietpreise heuer leicht gesunken.
In Wien sind die Mietpreise heuer leicht gesunken. ©dpa
Nach jahrelangen Preissteigerungen hat sich der Wiener Immobilienmarkt heuer im ersten Halbjahr stabilisiert. Die Mieten seien leicht gesunken und Eigentumspreise wuchsen nur marginal, sagen die Experten von FindMyHome.at. 
Altbaumieten zu hoch
Mieten sind gestiegen

Der aktuelle Quadratmeterpreis für Mietobjekte liegt dem neuen Marktbericht von Dienstag zufolge bei 14,16 Euro monatlich, etwas weniger als die 14,24 Euro/Quadratmeter Anfang 2014. Die Kaufpreise bei Eigentumsobjekten legten nur marginal von 4.432 Euro auf jetzt 4.447 Euro/Quadratmeter zu.

Mieten sinken, Eigentum wird teurer

In den vergangenen zwölf Monaten stiegen die Eigentumspreise damit von 4.260 Euro um 4,3 Prozent an, haben die Fachleute ermittelt. Die Mietpreise lagen zuletzt um 2,8 Prozent unter den 14,57 Euro von vor einem Jahr. Als Gründe für die sinkenden Mieten nennt FindMyHome die zahlreichen Neuentwicklungen in Stadtgebieten wie rund um den neuen Hauptbahnhof oder die Seestadt Aspern – und bei Eigentumsobjekten sei “die große Investitionswelle vorbei”.

Warnung vor Immobilienblase in Wien

Anfang Juni hatte die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) vor einer möglichen Blasen-Bildung am Wiener Immo-Markt gewarnt. Sie sah die Preise für Wiener Wohnimmobilien laut ihrem Fundamentalpreisindikator um 22 Prozent überbewertet. Den Angaben der Notenbank zufolge könne ab einer Überbewertung von 26 bis 45 Prozent von einer Blase gesprochen werden – das sei der Bereich, in dem Immobilienblasen den empirischen Daten nach zu platzen drohen, hieß es damals. Seit 2005 hat sich der von OeNB und TU Wien erhobene Index für Wien verdoppelt und für Österreich ohne die Bundeshauptstadt um mehr als ein Drittel erhöht. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mieten in Wien sind im ersten Halbjahr 2014 leicht gesunken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen