Microsoft will Skype für 8,5 Mrd Dollar kaufen

Der Softwarehersteller Microsoft plant Kreisen zufolge den Kauf des Online-Telefondienstes Skype für 8,5 Mrd. Dollar (5,90 Mrd. Euro).

In dem Preis seien auch die Schulden von Skype enthalten, hieß es bei einer mit der Angelegenheit vertrauten Person am Montag. Das Vorhaben könne schon am Dienstag bekanntgegeben werden. Microsoft wollte sich zu dem Bericht nicht äußern, bei Skype war zunächst niemand erreichbar. Skype werde von den Banken Goldman Sachs und JP Morgan beraten. Microsoft verzichte auf Berater. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Multimedia & Technik
  • Microsoft will Skype für 8,5 Mrd Dollar kaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen