Michael Jackson: geheimes Video aufgetaucht! "Traue niemandem in der Branche. Es gibt so viele Haie!"

Schon wieder ist Video-Material von Michael Jackson (?) aufgetaucht, das den „King of Pop” von seiner privaten und sehr sensiblen Seite zeigt.  Gemacht hat den Clip Regisseur Brett Ratner („X-Men 3”) – heimlich…
Zum geheimen Video

Jacko wirkt müde, vielleicht auch etwas neben sich. Er trägt ein Käppi und ein Holzfäller-Hemd.

„Was ist das Wichtigste, das Du im Showbiz gelernt hast?”, fragt Ratner.

„Traue niemanden”, sagt Jacko. „Traue niemandem in der Branche. Es gibt viele Haie. Plattenfirmen klauen und betrügen. Es wird für Künstler Zeit, standhaft zu bleiben. Sie vergessen, dass SIE die Branche machen. Nicht die Branche macht die Künstler. Die Branche wäre nichts ohne die Talente.”

Dann spricht Michael Jackson über seine Lieblings-Bands: „Die Bee Gees in den 70ern haben mich berührt. Ich habe geweint, wenn ich ihre Musik gehört habe. Ich kenne von ihnen jede Note, jedes Instrument.”

Dann fangen Jacko und Ratner an, „How Can You Mend a Broken Heart” von den „Bee Gees” zu singen.

Später fragt der Regisseur, welche Tipps Michael Jackson anderen Künstlern mit auf den Weg geben würde: „Glaube an Dich, studiere die ganz Großen und werde größer”, sagt Jacko ” und kommt dann zu seinem Lieblingsthema: Filme.

„Ich liebe Entertainment – besonders Filme”, schwärmt er. „Diese Macht und Magie, die sie haben! Filme sind die ausdruckstärkste Kunstform. Sie berühren die Seele. Es ist wie Religion. Man kommt als anderer Mensch aus dem Kino!”

 

 

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Michael Jackson: geheimes Video aufgetaucht! "Traue niemandem in der Branche. Es gibt so viele Haie!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen