Meusburger und Mayr-Achleitner starteten mit Sieg

Meusburger gewann Auftaktpartie in Auckland
Meusburger gewann Auftaktpartie in Auckland
Patricia Mayr-Achleitner und Yvonne Meusburger sind am Montag erfolgreich in die neue Tennis-Saison gestartet. Mayr-Achleitner gewann beim 500.000 Dollar-Turnier in Shenzhen (China) ihr Erstrundenspiel gegen die Japanerin Risa Ozaki klar mit 6:2,6:1. Meusburger besiegte beim 250.000 Dollar-Turnier in Auckland zum Auftakt die als Nummer sieben gesetzte Deutsche Mona Barthel mit 6:4,6:3.


Für Tamira Paszek war dagegen schon in der ersten Runde von Auckland Endstation. Die Vorarlbergerin unterlag der als Nummer 5 gesetzten US-Amerikanerin Jamie Hampton mit 6:1,0:6,3:6.

Mayr-Achleitner trifft nun im Achtelfinale auf die Nummer drei des Turniers, die Tschechin Klara Zakopalova. Meusburger bekommt es mit der ehemaligen Weltranglisten-Ersten Venus Williams zu tun.

Maria Scharapowa feierte ein erfolgreiches Comeback auf der Tennis-Tour. Nach rund viereinhalb Monaten Pause wegen einer Schulter-Operation gewann die Russin am Montag ihr Auftaktspiel beim WTA-Turnier in Brisbane gegen die Französin Caroline Garcia klar mit 6:3,6:0.

Scharapowa, die erstmals von ihrem neuen Coach Sven Groeneveld betreut wurde, benötigte gerade einmal 64 Minuten für ihren Erfolg. Im Achtelfinale trifft die ehemalige Nummer eins der Welt nun auf die australische Qualifikantin Ashleigh Barty.

  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Meusburger und Mayr-Achleitner starteten mit Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen