Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

#MeToo: Frauenhelpline auch über Weihnachten erreichbar

Frauen in Not können sich auch über dei Weihnachtsfeiertage bei der Frauenhelpline melden.
Frauen in Not können sich auch über dei Weihnachtsfeiertage bei der Frauenhelpline melden. ©pixabay.com
Besonders die Weihnachtstage sind manches Mal nicht besinnlich sondern emotional angespannt. Ein offenes Ohr bei jeder Art von Gewalt bietet die Frauenhelpline. Sie ist auch an den Feiertagen rund um die Uhr erreichbar.

Im Zuge der weltweiten Internet-Kampagne #MeToo sprachen im vergangenen Jahr Frauen offen über leider immer noch alltägliche Übergriffe. Vielen Betroffenen hat #MeToo Mut gemacht, sich selbst Hilfe zu holen um sich aus einer Gewaltsituation zu befreien. In Österreich bietet die Frauenhelpline 0800 / 222 555 rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr kostenlose Hilfe für Betroffene an.

Gerade zu Weichnachten ist es besonders wichtig, dass jemand da ist, um Anliegen anzuhören und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Die Frauenhelpline bietet außerdem Beratung in arabischer, bosnisch-kroatisch-serbischer, englischer, rumänischer, russischer, türkischer und ukrainischer Sprache an. Durch eine Kooperation mit dem RelayService können auch gehörlose Menschen das Service nutzen.

>> Homepage der Frauenhelpline

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Weihnachten in Wien
  • #MeToo: Frauenhelpline auch über Weihnachten erreichbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen