Messerstich: Streit unter Wiener Eheleuten

Ein Streit unter Eheleuten hat am Freitag in Wien-Landstraße blutig geendet. Er schlug zu - sie stach zurück und verletzte ihren Partner schwer.

Nach ersten Informationen der Polizei soll der Mann seine Frau in einer Wohnung in der Weyrgasse geschlagen haben. Diese wehrte sich mit einem Messer. Sie fügte ihrem Partner einen Bauchstich zu und verletzte ihn schwer.

Einzelheiten lagen zunächst aber noch nicht vor. Die Exekutive rückte kurz vor 10.00 Uhr zum Tatort aus.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Messerstich: Streit unter Wiener Eheleuten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen