Messerstich-Opfer in Simmering: Zwei Männer gesucht

Im Zusammenhang zum Mord an dem 18-jährigen Valmir Z. wurden von der Polizei nun Aufnahmen einer Überwachungskamera veröffentlicht, die zwei Männer zeigen, welche möglicherweise wichtige Hinweise geben könnten.
Hintergrund: 18-Jähriger erstochen

Im Zuge der Ermittlungen zum Mord an dem 18-jährigen Valmir Z. wurden von den Beamten des Landeskriminalamtes Wien von einer Überwachungskamera eines Spiellokals in der Simmeringer Hauptstraße Lichtbilder von zwei männlichen Personen ausgewertet, die vor der Tat mit dem Opfer in Kontakt standen und möglicherweise wichtige Hinweise geben können. Die beiden ca. 20-jährigen Zeugen konnten bislang nicht ausgeforscht werden, könnten aber  Angaben zur Klärung des Mordfalls geben.

Der junge Valmir Z. war Anfang Jänner in Wien- Simmering nach mehreren Messerstichen in den Rücken gestorben. Der Österreicher lebte bis zuletzt bei seinen Eltern im Bezirk Simmering, ein Motiv und mögliche Verdächtige konnten noch nicht ermittelt werden.

Hinweise – auch anonym – werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310 DW 33130 oder an den Journaldienst unter der DW 33800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Messerstich-Opfer in Simmering: Zwei Männer gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen