Messerstecherei

Ohne offensichtlichen Grund attackierten zwei Unbekannte drei junge Männer, die mit zum Teil schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurden.

In der Nacht auf heute attackierten zwei unbekannte Männer am Bahnhof Wien Mitte in Wien Landstraße den 25-jährigen Adam G., den 29-jährigen Ismail M. und den 23-jährigen Salam M. mit einem Messer. Dabei erlitt Ismail M. schwere Verletzungen im Bereich des Rückens und beider Arme. Salam M erlitt Stichwunden im Bereich des Halses, an einem Bein und beiden Armen und G. wurden Verletzungen am Knie zugefügt.

Alle drei Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Hintergründe, die zu dem Angriff führten, sind derzeit noch unbekannt, laut ersten Erhebungen soll es keinen erkennbaren Grund gegeben haben. Die weitere Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Zentrum Ost..

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen