Messerattacke vor Club Couture: Täter stellte sich

©Bilderbox
Am 7. Juni kam es vor der Disco 'Club Couture' im 22. Bezirk zu einer beinahe tödlichen Messerstecherei. Jetzt ist der Angreifer in Gewahrsam.
Lebensgefahr nach Messerattacke

Der 26-jährige Ben O. habe ‘aus Notwehr’ gehandelt, berichtet der ORF Wien. Er habe sich ‘bedroht’ gefühlt, so der Beschuldigte weiter. Und machte genauere Angaben dazu, wie es zu der Auseinandersetzung um etwa 5 Uhr morgens gekommen war. Der Funke, der das Fass offensichtlich zum Überlaufen brachte, sei eine Rempelei im Club gewesen. Diese sei eskaliert. Sie endete auf der Straße – mit einem lebensgefährlichen Bauchstich für einen 20-jährigen Kontrahenten und einer ebenfalls schweren Verletzung für einen zweiten Mann.

Der 26-Jährige stellte sich am Dienstag bei der Polizei, die er gleich mit Zeugen und einem Verteidiger aufsuchte. Er befindet sich jetzt in U-Haft und wird noch vernommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Messerattacke vor Club Couture: Täter stellte sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen