Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Messerattacke in Wien-Brigittenau: Frau wollte Ex-Mann töten

Die Frau gab zu, ihren Ex mit einem Messer attackiert zu haben.
Die Frau gab zu, ihren Ex mit einem Messer attackiert zu haben. ©APA (Sujet)
Am Montag wurde ein Mann mit einem Messer im Rücken in Wien-Brigittenau von der Berufsrettung versorgt. Die Ex-Frau des Verletzten stellte sich unterdessen der Polizei und gab zu, dass sie den 57-Jährigen töten wollte.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden am 12. November wegen eines Messerstichs alarmiert. Am Einsatzort konnten die Beamten gegen 23.15 Uhr einen 57-jährigen Mann mit einem Messer im Rücken auffinden. Der 57-Jährige wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Spital gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr.

Messer steckte noch im Rücken: Mordalarm in Wien-Brigittenau

Zur gleichen Zeit kam eine 59-jährige Frau in die Polizeiinspektion Pappenheimgasse und gab an, dass sie einer Person mit einem Messer in den Rücken gestochen hätte.
Nach einer Identitätsfeststellung konnten die Beamten einen Zusammenhang herstellen. Bei der 59-jährigen Frau handelte es sich um die Ex-Frau des Verletzten.

Die 59-Jährige zeigte sich in einer ersten Befragung geständig. Laut eigenen Angaben lauerte sie dem 57-Jährigen im Stiegenhaus seiner Wohnadresse auf, um den Mann zu töten. Nachdem die Frau auf den Mann eingestochen hatte, ergriff der 57-Jährige mit der Waffe im Körper steckend die Flucht und lief auf die Straße davon.

Die 59-Jährige wurde wegen des Verdachts des versuchten Mordes festgenommen und die Tatwaffe sichergestellt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Messerattacke in Wien-Brigittenau: Frau wollte Ex-Mann töten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen