Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Messerattacke in Wien-Brigittenau: Frau erlitt zahlreiche Verletzungen

Der 41-Jährige soll der Frau zahlreiche Verletzungen zugefügt haben.
Der 41-Jährige soll der Frau zahlreiche Verletzungen zugefügt haben. ©APA (Sujet)
In Wien-Brigittenau kam es am Dienstag zu einem Streit zwischen einer 36-jährigen Frau und einem 41-jährigen Mann. Der Tatverdächtige dürfte die Frau bedroht, geschlagen und mit einem Messer attackiert haben. Sie erlitt zahlreiche Verletzungen.

In einer Wohnung am Wiener Handelskai kam es gegen 23.45 Uhr zu dem eskalierenden Streit zwischen der 36-jährigen Frau und einem 41-jährigen türkischen Staatsangehörigen. Die 36-Jährige erlitt diverse Prellungen sowie Schnitt- und Schürfwunden am Arm. Sie wurde von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und anschließend in ein Spital gebracht. Der 41-Jährige wurde festgenommen. “Gegen ihn wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen”, so Polizeisprecher Daniel Fürst. Die Ursache des Streits war am Mittwoch noch unklar, die Einvernahme des Ehepaares ausständig.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Messerattacke in Wien-Brigittenau: Frau erlitt zahlreiche Verletzungen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen