Messerattacke auf offener Straße in Wien-Liesing

In der Breitenfurter Straße in Wien-Liesing kam es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung.
In der Breitenfurter Straße in Wien-Liesing kam es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung. ©APA (Sujet)
Montagfrüh wurde ein 26-Jähriger auf offener Straße in Wien-Liesing von einem 29-Jährigen mit einem Messer attackiert und dabei verletzt. Der Grund der plötzlichen Attacke ist laut Polizei unklar.

Aus derzeit unbekannter Ursache kam es am 2. Mai gegen 7.00 Uhr zwischen einem 29-Jährigen und einem 26-Jährigen in der Breitenfurter Straße in Wien-Liesing zu einem Streit. Laut Polizei kannten sich die Männer im Vorfeld nicht.

Im Zuge der Auseinandersetzung soll der 29-Jährige den Jüngeren mit einem Messer attackiert und verletzt haben. Der Bruder des Opfers eilte ihm zur Hilfe und der Tatverdächtige flüchtete.

26-Jähriger in Wien-Liesing mit Messer attackiert: Festnahme

Die in der Zwischenzeit alarmierten Polizisten konnten den Beschuldigten anhalten und vorläufig festnehmen. Der 26-Jährige wurde von der Berufsrettung Wien mit Verletzungen an der rechten Körperseite in ein Spital gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

Der Tatverdächtige verweigerte seine Aussage und wurde in eine Justizanstalt gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Messerattacke auf offener Straße in Wien-Liesing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen