Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Messerangriff in Wiener Rotlichtlokal: Festnahme

Der Streit in einem Wiener Rotlichtlokal eskalierte.
Der Streit in einem Wiener Rotlichtlokal eskalierte. ©APA
In der Nacht auf Samstag eskalierte ein Streit in einem Wiener Rotlichtlokal im 15. Wiener Gemeindebezirk. Ein 21-jähriger Syrer ging mit einem Messer auf einen Freund und den Betreiber des Lokals los.

Schnittverletzungen trug der Besitzer eines Rotlichtlokals in der Winckelmannstraße im Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus in der Nacht auf Samstag davon. Bei einem Streit kurz vor Mitternacht soll ein Syrer auf den Betreiber und einen Freund mit einem Messer losgegangen sein.

Die beiden Männer wehrten den Angriff laut Polizei mit einem Sessel ab und drängten den 21-Jährigen aus dem Lokal. Der Beschuldigte wurde wenig später beim Auer-Welsbach-Park festgenommen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Messerangriff in Wiener Rotlichtlokal: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen