Mesic vergleicht Dodik mit Milosevic

Die Wortgefechte zwischen dem kroatischen Präsidenten Stjepan Mesic und dem Ministerpräsidenten der bosnisch-serbischen Republik, Milorad Dodik, haben einen neuen Höhepunkt erreicht.

Dodik sei die “größte Gefahr für den Frieden in der Region”, meinte Mesic in einem Gespräch mit dem US-Sender “Voice of America” in der Nacht auf Dienstag.

Dodik anerkenne Bosnien-Herzegowina nicht und drohe mit einem Unabhängigkeitsreferendum der serbischen Teilrepublik, sagte Kroatiens Staatsoberhaupt: “Durch die Fortsetzung dieser Politik könnte er (Dodik) den Frieden infrage stellen”. Erneut verglich Mesic den Regierungschef der Republika Srpska mit dem ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic.

Diesen Vergleich hatte Mesic auch in New York in einem Vortrag am Institut für Weltpolitik angestellt. “Die Führungsspitze der Republika Srpska glaubt, dass Europa und die Staatengemeinschaft müde werden und sich die Republika Srpska Serbien anschließen wird”, sagte er dort laut Medienberichten. Ebenso wie einst die Staatengemeinschaft die Politik Milosevics nicht erkannt habe, erkenne diese auch die Politik Dodiks heute nicht, sagte Mesic.

“Würde es Dodik gelingen, die Republika Srpska an Serbien anzuschließen, würden sich auch die in Herzegowina konzentrierten Kroaten Kroatien anschließen wollen. Zurückbleiben würde ein kleiner bosniakischer, von Feinden umgebener Staat. Sollte dies passieren, würde dieser kleiner Staat zum Unterschlupf für die Terroristen dieser Welt werden”, warnte der kroatische Präsident.

Premier Dodik reagierte zunächst nicht auf die jüngsten Äußerungen des kroatischen Präsidenten. Nachdem Mesic bereits Anfang Oktober seine Entlassung gefordert hatte, meinte Dodik, dass Mesic “ein Kriegsführer war, der wesentlich dazu beigetragen hat, dass es beim Zerfall Ex-Jugoslawiens ein Blutbad gegeben hat”. Er sei außerdem “Präsident einer kroatischen Regierung” gewesen, “die Verbrechen und ethnische Säuberungen durchgeführt sowie Völkermord an den Serben begangen” habe.

  • VIENNA.AT
  • Moj Bec News
  • Mesic vergleicht Dodik mit Milosevic
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen