Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mensch & Maschinen: Das Familienfest im Technischen Museum Wien

Am Wochenende gibt es ein buntes Programm im Technischen Museum Wien.
Am Wochenende gibt es ein buntes Programm im Technischen Museum Wien. ©Technisches Museum/APA-Fotoservice/Juhasz
Am Wochenende dreht sich im Technischen Museum Wien alles rund um Mensch und Maschinen. Samstag und Sonntag gibt es anlässlich dazu ein buntes Programm für die ganze Familie.

Am 13. und 14. April bietet das Technische Museum Wien ein Familienfest, dass sich rund um das Thema “Mensch und Maschine” dreht. Die Besucher können an beiden Tagen zahlreiche Workshops und Führungen besuchen. Die Veranstaltung findet anlässlich der Ausstellung “Arbeit & Produktion_weiter_gedacht_” statt.

Neue Technologien lassen sich dort ausprobieren und die Besucher können sich damit spielerisch auseinandersetzen. Das gesamte Programm ist kostenlos. Folgende Highlights werden angeboten

Das Familienfest im Technischen Museum Wien

Auge in Auge mit einem Roboter
Industrieroboter übernehmen immer mehr Aufgaben in der Produktion. Deshalb ist es wichtig, die Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen sicher zu gestalten. Unterstützt von einem Experten des Unternehmens Pilz kann man einem Handlingroboter ganz nahe kommen.
Samstag 14.00-17.00 und Sonntag 10.00-13.00 Uhr.

Schokolade aus dem 3D-Drucker
Süße Ostereier aus dem Drucker – geht das? Mit einem Food-3D-Printer werden aus Schokolade und Marzipan süße Kunstwerke ausgedruckt.
Samstag und Sonntag  ganztags.

PYTHON-programming
(Workshop ab 14 Jahre, ca. 60 Minuten)
Baue eine digitale Wetterstation und programmiere sie in PYTHON.
Samstag 12.00 Uhr und Sonntag 14.00 und 16.00 Uhr
(Platzkarten vor Ort erhältlich, begrenzte Teilnehmerzahl.)

Roboter & Technik im Technisches Museum

Summ summ, die Roboterbiene fährt herum
(Workshop von 4-7 Jahren, ca. 60 Minuten)
Wie funktioniert ein Roboter und welche Typen gibt es? Was können Menschen besser als Roboter? Hilf uns, die Roboterbiene „Summ Summ“ zu steuern. (sponsored by UNIQA)
Samstag 15.00 Uhr und Sonntag 11.00 Uhr (Online-Anmeldung erforderlich.)

Fokus Lasercutter
(Workshop ab 10 Jahren, ca. 110 Minuten.)
Wir gestalten und fertigen ein eigenes Wunschprodukt mit dem Lasercutter. (sponsored by voestalpine)
Samstag 11.00 Uhr. Online-Anmeldung erforderlich.

Robo Wunderkind: Baue dir einen Roboter aus Bausteinen
(Workshop ab 6 Jahren, ca. 60 Minuten)
Aus Bausteinen entstehen kleine Roboter, die unterschiedliche Aufgaben lösen.
Samstag 11.00 Uhr und Sonntag 15.00 Uhr
Stationenbetrieb: Samstag und Sonntag ganztags.

Wunderwuzzi-Roboter
Baueaus Zahnbürsten kleine fahrende Roboter.
Samstag und Sonntag ganztags.

Impulsführungen zur Sonderausstellung “In Produktion”

Versuche dich im 3D-Drucken
Wir zeigen, was man alles 3D-drucken kann.
Samstag und Sonntag ganztags.

Eintauchen in die digitale Fabrik
VR-Vorführungen
Samstag und Sonntag: jeweils 11.45 und 15.45 Uhr

Impulsführungen durch die Sonderausstellung „In Produktion“
Samstag und Sonntag: jeweils 11.30 und 15.30 Uhr

techLAB – vom 3D-Drucker bis zum Lasercutter
Im techLAB können neue Fertigungstechnologien selbst ausprobiert werden.
Samstag 13.00-18.00 Uhr und Sonntag 10.00-18.00 Uhr.

Impulsführungen durch das techLAB
Samstag 13.30 und 15.00 Uhr und Sonntag 11.00 und 15.00 Uhr.

Mensch & Maschine: Das Familienfest mit buntem Programm in Wien

Datum: 13. und 14. April 2019
Uhrzeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
Adresse: Technisches Museum Wien
Eintritt: Teilnahme für alle Programmpunkte des Familienfestes frei, exkl. Museumseintritt

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Mensch & Maschinen: Das Familienfest im Technischen Museum Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen