AA

Menowin Fröhlich: Beweist diese Beule seine Schuld?

©VOL
Der Strick um Menowins Hals schnürt sich immer enger zu. Sein Manager Helmut Werner hatte ja behauptet von dem DSDS-Zweiten geschlagen worden zu sein. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Menowin ganz deutlich mit einer Beule auf der Stirn zeigen.
Menowin in St. Gallen: Beulenalarm
"Menowin hat mich verprügelt"

Menowin hat Helmut Werner angeblich vor einem Auftritt in St. Gallen einen Headbutt gegeben, woraufhin der Lugner-Schwiegersohn ein 4 cm Cut davongetragen hat, das auch ärztlich versorgt werden musste.

Nun sind Bilder und ein Video aufgetaucht, die Menowin nach der Attacke bei einem Interview und einem Auftritt im Glow Club in St. Gallen zeigen. Deutlich zu sehen: Eine dicke Beule auf Menowins Stirn. Nun fragen sich alle: Ist das der Beweis für Menowins Schuld und muss der Sänger deswegen wieder ins Gefängnis? Denn Menowin ist noch immer auf Bewährung …

Das Interview mit Menowin – Bildet euch eure Meinung selbst!

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vienna.at/video

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Menowin Fröhlich: Beweist diese Beule seine Schuld?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen