Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Memphis verlor in NBA zweites Spiel in Serie

Die bis vor kurzem groß aufspielenden Memphis Grizzlies haben in der NBA die zweite Niederlage in Folge kassiert. Am Sonntag musste sich das Team aus Tennessee bei den Cleveland Cavaliers mit 91:105 geschlagen geben. Für Memphis war es die höchste der bisher sechs Saisonniederlagen. Bei den "Cavs" verbuchte Superstar LeBron James 25 Punkte und 11 Assists.


Entscheidender Mann für die Hausherren war jedoch Wechselspieler Dion Waiters, der auf 21 Zähler kam. In der Eastern Conference blieb außerdem Spitzenreiter Toronto beim 118:108 gegen die New York Knicks ungefährdet. Für die Raptors war es der sechste Erfolg en suite.

NBA-Ergebnisse vom Sonntag: Toronto Raptors – New York Knicks 118:108, Cleveland Cavaliers – Memphis Grizzlies 105:91, Sacramento Kings – Los Angeles Lakers 108:101, Brooklyn Nets – Detroit Pistons 110:105, Miami Heat – Boston Celtics 100:84, Orlando Magic – Philadelphia 76ers 88:96, Washington Wizards – Phoenix Suns 92:104, Minnesota Timberwolves – Indiana Pacers 96:100, Oklahoma City Thunder – New Orleans Pelicans 99:101

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Memphis verlor in NBA zweites Spiel in Serie
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen