Meidling: Streit um Helikopter

Die Parteien im 12. Bezirk sind sich einig: Täglich zehn Hubschrauberflüge sind den Anrainern nicht zuzumuten. Stadtreportervideo: 

Ginge es nach den Bezirksvertretern des 12. Wiener Gemeindebezirk würde die Hubschrauberflotte abgesiedelt werden. Zehn Hubschrauberflüge täglich – konkret zehn Starts und zehn Landungen, teilweise sogar mitten in der Nacht – seien den Anrainern nicht zuzumuten.

Das Innenministerium hatte in einem Schreiben zugesichert, dass die Suche für einen neuen Standort bereits im Gange sei. Passiert ist allerdings in der Zwischenzeit noch nichts, weswegen sich die Bezirksvertreter aller Parteien in seltener Einmütigkeit auf einen gemeinsamen Resolutionsantrag verständigten.

Der soll demnächst der Innenministerin übergeben werden – die Anrainer dürfen also hoffen, dass doch noch etwas geschieht.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vienna.at/video

  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Meidling: Streit um Helikopter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen